X Schließen

Auf eigener Website einbinden

 
[ Polit-Satire     |     Presseblog     |     Netz-News     |     Gästebuch     |     Über mich     |     Sitemap ]

Dies ist das Portal zu allen meinen Netzaktivitäten und Projekten (siehe rechts). Darüber hinaus gibts hier ein paar Infos zu mir und meiner Online-Arbeit, für die anderswo kein Platz war.
Stellt Euch vor, Ihr habt die eleganteste HiTec-Website im Netz, und keiner kommt hin!
    Hier erfahrt Ihr, wie man mit simplen Regeln und Methoden schlichte aber erfolgreiche Web-auftritte programmiert. Seiten, die schnell laden, kompatibel sind und von Suchmaschinen gespidert werden.
Stellt Euch vor, Ihr habt die interessanteste Website der Welt, aber keiner findet sie!
    Hier erfahrt Ihr, worauf es bei der Suchmaschinenoptimierung wirklich ankommt. Vergesst Metatags, Suchmaschinen-Anmeldung und weiteren Quark von vorgestern, studiert die Psychologie der Suchmaschinen.
Wer Hilfe zu einem meiner unzähligen im Netz kursierenden Scripte sucht, kann sich schriftlich an mich wenden (Email).
    Einige besonders erfolgreiche Freeware-Scripts aus meiner Feder (Tooltips, Zitatgenerator, PHP-Displayer) findet Ihr jetzt bei Passepartout.
Auch wenn ich als Programmierer anfing, mein Hauptangebot im Netz ist Unterhaltung:
    Neu ist mein Presse-Blog in dem ich besonders skurrile tägliche Ereignisse kommentiere. Einige sind witziger Natur, andere, wie die Korruption in Deutschland können einen nur noch sprachlos machen. Weiterhin gibts satirische Grusskarten, witzige Animationen und Bildverfremdungen, sexy Girls aus der Nachbarschaft, originelle Schnappschüsse von der Loveparade, sowie eine umfangreiche Sammlung der originellsten und witzigsten Links im Netz.
Ich frage mich manchmal, ob es sonst niemandem auffällt, oder ob die Leute es längst als gegeben hinnehmen, aber die Politik scheint immer korrupter zu werden. Da man irgendwo anfangen muß, wenn man die Welt retten will, habe ich mir zunächst mal das Internet vorgenommen:
Rettet-das-Internet.de

Und weil man all das wohl nur mit einer gehörigen Portion Humor ertragen kann, habe ich noch die folgende Satireseite ins Netz gestellt:
Kanzler & Konsorten. Bilder, Karikaturen, Schröderwitze und Satire.

Obiges, also ob die allgemeine Korruption niemandem auffällt, war natürlich eine rhetorische Frage, und solche Fragen kann und sollte man nur selbst beantworten.

Und die richtige Antwort ist:
Alles ist richtig! Sehr vielen Leuten fällt es tatsächlich nicht auf, man könnte auch sagen "die merken nix mehr". Damit nicht genug, die beklagen sich dann sogar, wenn irgendwelche fiesen Reporter mal wieder negative Sachen über ihre politischen Ikonen berichten. Nicht etwa Kohl, Guttenberg und Wulff sind die Verbrecher, sondern die, die darüber berichten. Quasi Blasphemie betreiben. Als noch Ordnung und rechter Glaube in der Welt herrschte, wurde man für solche Respektlosigkeit verbrannt, jawohl.

Ein nicht ganz so großer Teil merkt es allerdings auch, nur, es ist ihm völlig egal. Der einen Hälfte davon, weil sie sich mit dem System arrangiert haben und damit ganz gut fahren, der anderen Hälfte, weil ihr Leben eh schon scheiße ist, und sie sich nicht auch noch über Politik ärgern wollen.

Und dann gibt es noch die Leute, die eh den ganzen Tag am meckern sind, und deshalb gar keine Energie mehr haben, irgendwas zu tun oder gar zu ändern. Womöglich wählen gehen, oder - noch schwieriger - etwas anderes als sonst wählen. Nein, das Leben ist auch so schon schwer genug.

Und dann gibt es halt auch noch so Leute wie meinereiner, die eben erst mal das Internet retten müssen, bevor sie sich um so was Unwichtiges wie Politik kümmern können ...

Obwohl sich mehr und mehr abzeichnet, dass das ein und das selbe ist. Die Abmahnungen, die zunehmende Überwachung, der Urheberwahn im Netz, Acta und Vorratsdatenspeicherung, das alles sind die unmittelbaren Folgen der lobbyistischen Politik.

Und selbst Überwachung und Zensur gehen heute nicht mehr vom Staat aus, wie früher, als die Welt noch in Ordnung war, sondern werden den Regierungen von globalen Konzernen aufoktroyiert. Sobald irgend ein Konzern oder Lobbygruppen ihre Verdienstinteressen gefährdet sehen, werden entsprechend vorbeugende Gesetzentwürfe bei den Regierungen eingereicht und ungelesen abgezeichnet.

Erstens hat man als Politiker heutzutage gar nicht mehr die Zeit, Gesetze zu lesen, schließlich muss man seine Visage in die Kameras halten, und zweitens beißt man natürlich auch nicht in die Hand, die einen füttert, mit Beraterjobs und Aufsichtsratsposten. Manchmal auch einfach nur einem kleinen Urlaub oder so ...

[pete]
Liste meiner nichtkommerziellen Fun- und Infobeiträge:
Geht mit der Maus auf Banner oder Links, um nähere Infos zu bekommen!
 
 
Grußkarten, Videoclips, Häschenwitze, Linktips
Echte Fragen - gefakte Antworten
Private Tierbilder anschauen und hochladen
Die erotischsten Kandidaten beim Supertalent
Mädchen, Alkohol, Exzesse, Polizeirazzien
 
Dschungelcamp 2014, Bilder, Clips und Sprüche
Satirisches Multimedia-Denkmal
Satirische Motive gegen den Atomwahn
Die erotischsten Promis im Netz
 
Deutschlands Frauen im Bann der neuen Pheromon-Droge!
Seltene Bilder und Clips von Lena
Satirische Reality Soap
 
 
 
Karikaturen unserer EM-Kicker
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 
Impressum und Mail-Kontakt an den Master of Web
made by pete